Aktuelles

Aktuelles

Im Oktober 2019 erhielt das Konsortium bestehend aus EureConsult (Echternach, Luxemburg), Dr- Dräger & Thielmann (Frankfurt) und PRAC (Bad Soden) den Forschungsauftrag für die Ex-ante-Evaluation des INTERREG VI-A-Programms Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein. Die Aufgabe von PRAC ist im Wesentlichen die Bewertung und Systematisierung des Indikatorensystems. Auftraggeber ist das Regierungspräsidium Tübingen

Im Dezember 2016 erhielt das EU-weite, von der Universität Wageningen geführte Konsortium die Förderung für ein neues Horizon2020-Forschungsprojekt „Rural-Urban Outlooks – Unlocking Synergies“ (ROBUST). Die Rolle von PRAC ist dabei die Koordination des Arbeitspakets 2 (Begutachtung der Daten- und Dokumentengrundlagen, Fallstudien mit kleinräumigen Rasterdaten und Nachtsatellitenbildern), die Koordination des Themas “new businesses and labour markets” und die fachliche Unterstützung der Partnerregion („living lab“) im Regionalverband Frankfurt-Rhein-Main.

Im Februar 2019 wurde von PRAC gemeinsam mit dem RWI-Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung ein Fortbildungsseminar zu Nachtsatellitenbildern, kleinräumigen Daten und raumststistischen Analysemethoden durchgeführt.

Publikation: Bergs, R. (2018) The detection of natural cities in the Netherlands - Nocturnal Satellite Imagery and Zipf's Law. Review of Regional Research, Vol. 38, pp 111-140.

Laufende Arbeiten

im Inland

  • Begleitende Evaluierung des ELER-geförderten ländlichen Ent-
    wicklungsprogramms (EPLR) 'EULLE' Rheinland-Pfalz 2014-2020:
    Maßnahmen: (1) landwirtschaftliche Infrastruktur, (2) Infrastruktur im Steillagenweinbau und (3) Hochwasser-
    schutz; zudem Beratung bei der Bericht-
    erstattung zur Partnerschaftsvereinbarung in Kooperation mit dem Institut für ländliche Strukturforschung a.d. Universität Frankfurt, Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz


 

International

  • Thematic Expert for the EENRD Evaluation Helpdesk (DG AGRI)
    Time frame: since 2014
    Responsibility: Rolf Bergs
  • „Rural-Urban Outlooks – Unlocking Synergies“
    Time frame: since 2017
    Responsibility: Rolf Bergs, Moneim Issa, Karlheinz Knickel, supported by Marina Kobzeva (2018-2019)
  • Ex-ante-Evaluation Interreg VI-A "Alpine Rhine - Lake Constance - High Upper Rhine" covering Germany, Austria, Switzerland and Liechtenstein
    Responsibility: Rolf Bergs, Moneim Issa
    Time frame: 2019-2020

© Planung & Forschung / Policy Research & Consultancy - Bergs und Issa Partnerschaftsgesellschaft, Bad Soden, 2020